Zuständig für das Thema Finanzen ist für den Kreistag Reinhard Oellerer sowie Beneidikt Mayer, der Bundesschatzmeister der Grünen.

Finanzleitlinie des Kreistages Ebersberg

foto: pixaby.com

Dass der Kreis überhaupt eine wirkungsvolle Finanzrichtlinie hat, das geht auf die Initiative der Grünen Kreistagsfraktion zurück. Schon 2012 brachte die Fraktion einen sehr fundierten Antrag zur Neufassung der Finanzleitlinie des Landkreises ein.

Vor allem dem Engagement von Reinhard Oellerer ist es zu verdanken, dass nun Steuermechanismen durch die Finanzrichtlinie festgelegt sind:

Verschuldung 2035 höchstens 20 % des Kreishaushalts, Schuldenobergrenze von 65% des Kreishaushalts, Zins und Tilgung maximal 6,8 Millionen, jährlich geplanter Ergebnisüberschuss mindestens 2 Millionen bzw. 4% der gesamten Schulden,  Neuinvestitionen dürfen höchstens zu 75 % fremdfinanziert werden.

Die Finanzleitlinie des Kreistages Ebersberg ist ein tiefgreifender Erfolg der Kreistags-Grünen und wird ausdrücklich zur Nachahmung empfohlen!

«mehr darüber...»

11.04.2015

"Ich wollte Kontrapunkt zum Griechenland-Bashing setzen"

"Grafinger Stefan Kisters zahlt 135 Euro Kriegsschulden zurück - seinen rechnerischen Anteil am Nazi-Zwangskredit." Mit diesem Titel hat die Redaktion von "DIE WELT" ein Interview mit Stefan Kisters, der Mitglied des GRÜNEN...

04.04.2015

Investitionen für den Zweckverband Realschule Vaterstetten

04.04.2015: In der Zweckverbandsversammlung wurde beschlossen, dass für Umbau und Erweiterung der Schule sowie Neubau der Einfachsporthalle und Generalsanierung der Zweifachsporthalle geschätzte Gesamtinvestitionen von ca. 11...

23.03.2015

Grafinger zahlt Griechenland-Schulden zurück

Stefan Kisters schließt sich ungewöhnlicher Aktion des Passauer Grünen Kreisrates an: Sein rechnerischer Anteil an der geforderten Rückzahlungen aus der sog. Zwangsanleihe von 1942 beträgt 135 Euro, die hat der Grafinger Grüne ...

09.03.2015

Kreis kann auf zusätzliche Einnahmen nicht verzichten

In einer Presseerklärung positionieren sich die Kreistags-Grünen erneut zur aktuellen Finanzplanung des Landkreises und grenzen sich dabei stark von den jüngsten Forderungen der SPD ab. Wichtig ist Ihnen dabei, den Landkreis und...

02.02.2015

Steuerungsmechanismen für die Haushaltsplanungen

Kommunale Haushalts- und Finanzpolitik soll sorgfältig Prioritäten setzen, um die zukünftige Handlungsfähigkeit der Gemeinde zu erhalten. Weil den Aßlinger GRÜNEN im Gemeinderat der effiziente Einsatz von Steuergeldern,...

02.01.2015

Schlüsselzuweisungen: Landkreis hat nichts zu verschenken

Der Landkreis erhält überraschend 1,7 Mio. mehr vom Freistaat. Die CSU möchte mit Schulden finanzierte Rücklagen bilden, die SPD möchte die Gemeinden mit dem Geld beglücken. Wir Grüne wollen, dass weniger Schulden aufgenommen...

29.10.2013

Benedikt Mayer erneut zum Bundesschatzmeister gewählt.

Auf der ersten Bundesdelegiertenkonferenz der Grünen nach der Wahl wurden die Parteigremien neu gewählt. Der Ebersberger Kreisrat Benedikt Mayer erhielt mit 91,82 Prozent der Stimmen das beste Ergebnis aller Wahlgänge.

Treffer 1 bis 7 von 28